Zukunftswerkstatt 2020

Zukunftswerkstatt 2020
 
 

Am Samstag veranstalteten wir gemeinsam mit dem Ortsverein Mitte Stadtbezirksübergreifenden eine Klausurtagung mit dem Namen „Zukunftswerkstatt 2020“.
Thema war: Wie wollen wir den Stadtbezirk Mitte bis 2020 sozialdemokratische weiterentwickeln?

 
Zukunftswerkstatt 2020 1
 

Zu Beginn teilten wir uns in zwei Gruppen auf, die mithilfe eines Brainstormings Ideen sammelten. Die gesammelten Ideen wurden auf Zettel geschrieben und auf einer Flipchart anschaulich gemacht. Wir teilten die Zettel nun verschiedenen Oberthemen zu, um mehr Übersichtlichkeit zu erreichen.

 

 

Zukunftswerkstatt 2
 

Nach dem Mittagessen suchten wir uns einen der Themenbereiche aus, wir entschieden uns für „Leben und Wohnen“, und überlegten wie wir die gefundenen Ideen politisch umsetzen könnten.
Auf einem weiteren Flipchart unterteilten wir die Ideen in die Rubriken:

1. Langfristige Visionen
2. Mittelfristige Entwicklungszielen
3. Konkrete Maßnahmen

 

 

Rückblickend war die Klausurtagung ein voller Erfolg. Der Ortsverein wird dieses Format auch künftig wieder benutzen, wenn es darum geht politische Ziele zu erarbeiten.
Der Ortsverein dankt Philipp Kreisz und Balasupramanian Ramani aus dem Ortsverein Mitte, die die Idee für diese Klausurtagung hatten.

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.